Die Jüngsten springen in die Bresche

So gut wie alle Nachwuchs-Mannschaften hatten an diesem Wochenende spielfrei. Nur die U14 spielte noch am Nationalfeiertag gegen Mittersill, gewann souverän mit 11:1. Und unsere Jüngsten waren ebenfalls im Einsatz. 

U16
SV Grödig - SK Bischofshofen - nicht ausgetragen

Wie schon im Hinspiel ist Bischofshofen nicht angetreten.

U15

spielfrei

U14
SC Mittersill - SV Grödig 1:11
Zu den Statistiken

U13, U12, U11

spielfrei

U9

Die U9 von Thomas Witosek war bereits am Mittwoch beim Turnier in Adnet im Einsatz. Dort belegten unsere Jungs den starken 2. Platz hinter dem SV Kuchl. In vier Partien blieb die U9 ungeschalgen, es gab zwei Siege und zwei Unentschieden.

SVG - Kuchl 2:2 (Tore: Emrah Hamzic, Marko Radojkovic) SVG - Union Hallein (Tore: Leon Klappacher, Emrah Hamzic) SVG - Abtenau 5:2 (Tore: Beni Witosek 2, Marton Kurucz 2, Max Pabinger) SVG - Bad Vigaun 0:0

U8

Beim Heimturnier holte sich unsere U8 von Niklas Gasteiger den Turniersieg. Nach der kurzfristigen Absage des SC Golling musste improvisiert werden und so einigte man sich darauf, dass die drei verbliebenen Mannschaften (SV Grödig, SV Kuchl, SU Abtenau) jeweils zweimal gegeinander spielen. So begann das Turnier mit der Partie zwischen dem SVG und des SV Kuchl. Und es gelang mit einem 3:1 ein Start nach Maß. Bemerkenswert ist dabei, dass Jonas Ausweger bei seinem ersten Turnier für den SVG gleich drei Tore beisteuerte.

Auch das zweite Spiel konnte gewonnen diesmal mit einem knappen 1:0 gegen den SU Abtenau. Mit 6 Punkten ging es so in die „Rückrunde“, in der auch die restlichen beiden Partien mit 4:1 sowie einem erneuten 1:0 gegen den SU Abtenau gewonnen werden konnte. Und so krönte man sich mit der perfekten Punkteausbeute zum Heimsieger. 

Kader: Dominik Vogl, Beni Witosek, Johannes Tscheplak, Paul Pabinger, Jonas Ausweger, Luca Krammer, Dominik Schmidt

Tore: Jonas 4 Tore, Paul 3 Tore, Beni 1 Tor, Johannes 1 Tor