NW: Meisterschaften gehen in die heiße Phase

Unsere Nachwuchsteam waren am Wochenende wieder fleißig im Einsatz. Wenige Runden stehen nur mehr aus, für viele Teams geht die Meisterschaft deshalb in die heiße Phase. Hier der Überblick über alle Ergebnisse:

U16
SV Grödig - Red Bull Salzbug II 7:0
Zu den Statistiken

Hoch konzentriert und entschlossen erfüllte die U16 die nächste Aufgabe! Auch nach einer schnellen Führung, die dann gleich auf 3-0 ausgebaut werden konnte, ließ das Team nicht nach, so dass die Salzburger mit Ausnahme der Schlussphase, zu keinem einzigen Torabschluss kamen. Der SVG verpasste es seinerseits, das Resultat noch deutlich zu gestalten. Trotzdem darf man mit dem Gezeigten sehr zufrieden sein, die Formkurve zeigt weiter nach oben. Dies ist aber auch absolut notwendig für die kommenden Partien.

U15
SV Straßwalchen - SV Grödig 0:2
Zu den Statistiken

Jubeln durfte auch die U15. Durch zwei späte Tore von Nestaval und Thanhofer nimmt das Team von Max Hofer drei Punkte aus Straßwalchen mit.

U14
sC Bad Hofgastein - SV Grödig 0:9
Zu den Statistiken

Gegen einen sehr gut eingestellten Gegner tat man sich schwer viele Torchancen herauszuspielen. Bad Hofgastein verteidigte sehr diszipliniert bezeichend dafür war das 1:0 aus einem Standard. Durch geduldiges schnelles Kombinationsspiel erspielte man sich dann doch die ein oder andere Chance und gewinnt verdient 9:0. 

U13
SV Grödig - Red Bull Salzburg 0:12
Zu den Statistiken

Von der ersten Minute an auf verlorenem Posten stand die U13 beim Spiel gegen die Bullen. Bereits nach wenigen Sekunden klingelte es das erste Mal im Tor von Daniel Kornberger. Am Ende stand ein 0:12 zu Buche.

U12
SV Grödig - ÖTSU Hallein 10:1
Zu den Statistiken

Rufat Sejdijov uns sein Team ließen Hallein keine Chance und behaupteten damit die Tabellenführung vor dem SV Kuchl.

U11
SV Wals-Grünau - SV Grödig 0:2
Zu den Statistiken

Nach drei schweren Rückschläge gegen Leogang, Saalfelden und Bergheim meldeten sich die Jungs von Burak Saribas & Sanel Moric mit einem Erfolg zurück. Gegen Tabellenführer Wals-Grünau gibt es einen tollen 2:0-Sieg. Grödig war von Anfang an die spielbestimmende Mannschaft. Nach einem langen Ball von unsern Tormann Konstantin Reidl erzielt Dominik Lamprechter die Führung. In der 2. Halbzeit haben die Jungs nichts an brennen lassen und weiterhin versucht das Spiel zu dominieren. In der 40. Minute setzt Anel Adzem sorgt für die Entscheidung und erhöht zum 2:0.

Am Sonntag durften die Jungs nochmal jubeln. Sie gewannen das Champions Trophy Qualifikation am Austria Platz (die Finalrunde wird in Wien ausgetragen größten u10 Turnier Europas). Ohne eine Niederlage schafften die Jungs sich in die Zwischenrunde zu spielen und gewann dort souverän 4:0 gegen SV Kirchenanschöring und im Finale 2:0 gegen SPG Innsbruck West. 

U10

NW: Meisterschaften gehen in die heiße Phase

Unsere Nachwuchsteam waren am Wochenende wieder fleißig im Einsatz. Hier der Überblick über alle Ergebnisse für euch:

U16
SV Grödig - Red Bull Salzbug II 7:0
Zu den Statistiken

Hoch konzentriert und entschlossen erfüllte die U16 die nächste Aufgabe! Auch nach einer schnellen Führung, die dann gleich auf 3-0 ausgebaut werden konnte, ließ das Team nicht nach, so dass die Salzburger mit Ausnahme der Schlussphase, zu keinem einzigen Torabschluss kamen. Der SVG verpasste es seinerseits, das Resultat noch deutlich zu gestalten. Trotzdem darf man mit dem Gezeigten sehr zufrieden sein, die Formkurve zeigt weiter nach oben. Dies ist aber auch absolut notwendig für die kommenden Partien.

U15
SV Straßwalchen - SV Grödig 0:2
Zu den Statistiken

U14
sC Bad Hofgastein - SV Grödig 0:9
Zu den Statistiken

Am Samstag den 20.05 spielte die U14 auswärts gegen den SC Bad Hofgastein. Gegen einen sehr gut eingestellten Gegner tat man sich schwer viele Torchancen herauszuspielen. SC Bad Hofgastein verteidigte sehr diszipliniert bezeichend dafür war das 1:0 aus einem Standard. Durch geduldiges schnelles Kombinationsspiel erspielte man sich dann doch die ein oder andere Chance und gewinnt verdient 9:0. 

U13
SV Grödig - Red Bull Salzburg 0:12
Zu den Statistiken

U12
SV Grödig - ÖTSU Hallein 10:1
Zu den Statistiken

U11
SV Wals-Grnau - SV Grödig 0:2
Zu den Statistiken

Nach 3 schweren Rückschläge gegen Sc Leogang, Pinzgau Saalfelden & FC Bergheim und dem aus der Meisterschafts rennen dürfen sich die Jungs von Burak Saribas & Sanel Moric wieder zurück melden. Samstag dürften wir ein 2:0 Sieg gegen SV Wals Grünau feiern die Mannschaft die momentan auf den ersten Platz stehen. SV Grödig war von Anfang an die spiel bestimmende Mannschaft nach einem langen Ball von unsern Tormann Konstantin Reidl auf Dominik Lamprechter der sich dann durch 2 Spieler durch setzt und danach den Ball eiskalt ins Tor knallt. In der 2. Halbzeit haben die Jungs nichts an brennen lassen und weiterhin versucht das Spiel zu dominieren in 40. Minute setzt Anel Adzem dem ganzen ein Schluss strich und erhöht zum 2:0. Somit gewann der SV Grödig gegen SV Wals Grünau. 

Am Sonntag dürften die Jungs nochmal jubeln. Sie gewannen das Champions Trophy Qualifikation am Austria Platz (die Finalrunde wir in Wien ausgetragen größten u10 Turnier Europas) Ohne eine Niederlage schafften die Jungs sich in die Zwischenrunde zu spielen und gewann dort souverän 4:0 gegen SV Kirchenanschöring und im Finale 2:0 gegen SPG Innsbruck West. 

U10