Nachwuchs-Ergebnisse KW 16

Wie gewohnt der Überblick über die bisherigen Ergebnisse unserer Nachwuchsmannschaften an diesem Wochenende:

U19

SV Grödig A – UFC Siezenheim 1:1
Zu den Statistiken

In letzter Sekunde konnte unsere U19 gegen Siezenheim eine Niederlage abwenden. Erst in der 93. Minute sorgte Leon Marojevic mit einem Elfmetertreffer für den vielumjubelten Ausgleich. Trotz des Unentschiedens konnte unser Team die Tabellenführung von Austria Salzburg übernehmen. 

U16

Red Bull Salzburg - SV Grödig A 2:3
Zu den Statistiken

Prestigeerfolg für unsere U16 A, die sich gegen Red Bull Salzburg mit 3:2 durchsetzte und nach vier Spielen weiter ohne Punktverlust bleibt. Patrick Probst sorgte in der 95. Spielminute für den entscheidenden Treffer.  

SV Grödig B – Tamsweg 10:0
Zu den Statistiken

Unsere U16 B spielte erneut überragend. Der Gegner wurde von der ersten Minute an dominiert und sehr schöne Tore herausgespielt. Zudem setzten unsere Jungs einstudierte Spielzüge sowie Standards erfolgreich um. Auch in dieser Höhe verdient gewonnen. Bester Spieler war Adrian Wagner mit insgesamt sechs Toren und einem Poker in Hälfte 2. 

U14

Red Bull Salzburg – SV Grödig A 4:0
Zu den Statistiken

Red Bull machte von Anfang an großen Druck, der SVG  musste  bereits in der dritten Minute ein unglückliches  Freistoß-Tor  hinnehmen. Die Salzburger blieben spielbestimmend, aber mit keinen weiteren Groß Chancen. Nach der Pause lag man nach einem Doppelpack mit 3:0 zurück. Danach spielte  der SVG mutiger nach vorne, mit guten Kombinationen und der einen oder anderen Torchance, die leider nicht genützt wurde.

SV Kuchl - SV Grödig B 0:1
Zu den Statistiken

Gegen extrem defensiv spielende, aber taktisch sehr disziplinierten Kuchler hatte unser Team ca.80 Prozent Ballbesitz. Leider hatten wir wieder zu viele Chancen vergeben und mussten uns mit einem 1:0 zufrieden geben. Das Tor des Tages erzielte Furkan Arslan. 

SV Grödig B - Seeham/Mattsee 10:0
Zu den Statistiken

Seeham  hatte in der gesamten Spielzeit nicht eine Torchance. Der 10:0 Sieg geht auch in dieser Höhe voll in Ordnung.

U12

ÖTSU Hallein – SV Grödig 2:4
Zu den Statistiken

Ein sehr schweres Spiel für unsere Mannschaft, wir gingen zweimal in Führung doch Hallein konnte immer wieder ausgleichen. Wir wollten dieses Spiel unbedingt gewinnen und haben es durch Kampf und Willen für uns entschieden.

U11

SV Grödig - Union Hallein 19:0
Zu den Statistiken

Weiterhin sehr stark präsentiert sich unsere U11. Die Jungs machten gleich von Beginn weg Druck und schnürten den Gegner aus Hallein in deren Hälfte ein. Am Ende stand ein deutliches 19:0 zu Buche. Gratulation an das gesamte Team.

U10

U8

U7

Am Sonntag (24.04.) fand am Kunstrasenplatz in Grödig trotz des schlechten Wetters ein U7-Turnier statt. Leider sagte SC Golling kurzfristig ab, was den Spielplan fast durcheinander gebracht hätte, wenn der FC Puch nicht spontan eine 2. Mannschaft gestellt hätte. Gegen diese zweite Mannschaft des FC Puch mussten die Jungs des SV Grödig gleich zum Auftakt ran und konnten durch einen Hattrick von Jakob Gauglhofer und einem Tor von Marton Kurusz 4:2 gewinnen. Im zweiten Match konnte die die SVG-U7 mit 2:1 gegen den 1. Oberalmer SV durch 2 weitere Tore von Marton Kurusz durchsetzen. Im 3. Spiel trafen die beiden Torjäger vom Dienst Jakob Gauglhofer und Marton Kurusz weiter und sorgten für den 2:0 Endstand. Im letzten Spiel gegen den SV Kuchl B reichte es für ein 1:1 – für die Grödiger traf Max Pabinger. 

Ohne ein Spiel zu verlieren erreichten die Jungs sensationell den 1. Platz! Im Kader des SVG standen: Jakob Gauglhofer,Lorenz Grießner,  Marton Kurusz, Max & Paul Pabinger, Matteo Pitzer & Johannes Tscheplak.