NW: U16 und U12 mit Siegen

Am Osterwochenende waren nur unsere U16, die U12 und die U11 im Einsatz. Während die U16 den nächsten Kantersieg feierte, startete die U12 mit einem Sieg gegen Kuchl in die Saison:

U16
SV Wals-Grünau B - SV Grödig 0:13
Zu den Statistiken

Der U16-Express machte auch vor Wals-Grünau nicht halt: 13:0 lautete der als klare Endstand. Auf dem extrem kleinen Kunstrasenplatz stellt das Trainerduo Helminger/Lehmann von Beginn an das System um (3er Kette), womit unser Team den Gegner dominiert. Die U16 spielt diszipliniert, lässt sich zu keiner unnötigen Härte hinreissen und kann technisch eingeübte Muster umsetzen. Mit 6:0 geht es in die Halbzeit. Die 2. Hälfte läuft ebenso ab, der einzige Negativpunkt ist, dass einige Chance nicht genutzt werden. Aufgrund einer sehr abgeklärten Defensivleistung und einer gut eingespielten Offensive endet das Spiel 13:0.

U15
SV Grödig - Red Bull Salzburg
Mi, 19.30 Uhr in Grödig

U14
SV Grödig - Red Bull Salzburg 4:2
Zu den Statistiken

Großartiger Sieg von unserer U14! Das Team von Sebastian Burtscher schlägt die Jungs von Red Bull Salzburg mit 4:2. In einem tollen Spiel drehen unsere Blau-Weißen einen 0:1 Rückstand in einen souveränen Sieg. 

U13
spielfrei

U12
SV Kuchl - SV Grödig 0:2
Zu den Statistiken

Unsere U12 konnte ihr erstes Meisterschaftsspiel gegen Verfolger Kuchl souverän mit 0:2 gewinnen. Arnes Mamuljin nach vier Minuten und Mate Nagy (50.) sorgten für die Tore. "Ein wichtiger Sieg im Titelkampf und ein toller Erfolg für die Mannschaft!", freute sich Neo-Trainer Rufat Sejdijov.

U11
SV Grödig - USK Gneis 3:0
Zu den Statistiken

Durch das 3:0 gegen Gneis hält das Team von Sanel Moric Anschluss an Tabellenführer Wals Grünau. Timo Voppichler, Dominik Lamprechter und Amel Seferovic sorgten für den klaren Sieg.