U15 schlägt die Bullen!

Einige unserer Jugendteams waren bereits unter der Woche im Einsatz. Dabei glänzte vor allem die U15, die im Derby Red Bull Salzburg mit 3:2 besiegte.

U15
SV Grödig B - Red Bull Salzburg 3:2 (0:1)
Zu den Statistiken

Das Team von Maximilian Hofer lieferte sich gegen den großen Rivalen ein packendes Spiel und drehte die Partie trotz zweimaligen Rückstand: Zunächst glich David Spasojevic nach der Pause die Führung der Bullen aus, doch nur wenige Minuten später gingen die Gäste wieder in Führung. In der 77. Minute erzielte dann Niklas Thanhofer erneut den Ausgleich. In einer hektischen Schlussphase sorgte dann schließlich Pascal Gwehenberger für den vielumjubelten Siegestreffer. Damit feierte unser Team auch im zweiten Saisonspiel einen Sieg. Bravo!

U14
SAK 1914 - SV Grödig A 0:22
Zu den Statistiken

Auch beim 2. Spiel der Grödiger U14, konnte die Truppe, von Trainer Sebastian Burtscher, einen Sieg einfahren. Die Mannschaft schaffte es hochkonzentriert und dominant aufzutreten, wodurch das Spiel mit 22:0 gewonnen wurde. Man schaffte es trotz 11:0 Pausenführung, das Tempo in der 2. Halbzeit zu erhöhen und belohnte sich mit weiteren 11 Toren. Durch die enorm hohe Laufbereitschaft , hatte der Gegner nach 80 Minuten keinen Einzigen Torschuss zu buchen stehen. Großes Lob an die gesamte Mannschaft.

SV Grödig B - Red Bull Salzburg 1:7
Zu den Statistiken

Wenig zu melden hatte hingegen unsere U14 B. Das Team von Dani Burgstaller war beim 1:7 gegen Red Bull Salzburg ohne Chance.