U14 holt bei Enns-Cup Platz 2

Unsere Nachwuchsteam eilen in der Hallensaison von Erfolg zu Erfolg: Die U14 von Sandor Nagy holte bei der ESK-Hallentrophy in Enns (OÖ) Platz zwei. Im Finale musste man sich nur dem LASK hauchdünn geschlagen geben.

In der Gruppenphase konnte man sich mit Siegen gegen Rosenheim, Ried, Fönix aus Ungarn und Seitensleiten souverän für das Viertelfinale qualifizieren.

Dort lieferten sich unsere Jungs gegen den FC Kufstein einen harten Kampf. Schlussendlich konnte man sich aber knapp mit 3:2 durchsetzen und ins Halbfinale einmarschieren.

Auch das Halbfinale war eine knappe Angelegenheit. Nach dem 2:1-Sieg gegen Steyr war der Finaleinzug aber perfekt. Dort ging es gegen die U14 des LASK.

Den Titel vor Augen verlangte unser Team dem Gegner alles ab. Es entwickelte sich eine hochspannende Partie die erst im Sieben-Meter-Schießen entschieden wurde. Dort mussten sich unsere Jungs leider geschlagen geben.

Dennoch ein toller Erfolg! "Unsere Stärke war die Wille und wir sind als Mannschaft aufgetreten. Wir haben 5 Mal einen Rückstand noch umgedreht - auch im Finale gegen den Lask ein 0:2 aufgeholt. Kompliment an meine Jungs!", freute sich Trainer Sandor.