U10 in München sensationell Zweiter

Riesenerfolg für die U10 des SVG: Beim diesjährigen Jürgen Niklas Masters in München kämpfte sich das Team von Burak Saribas unter 40 Mannschaften bis ins Finale vor. Auch wenn dieses gegen den großen FC Bayern verloren ging, für den Nachwuchs des SV Grödig ist das ein sensationelles Ergebnis.

Bei dem hochkarätigen Hallenturnier waren das WHO is WHO aus Fußball-Deutschland und einige internationale Teilnehmer vertreten. Darunter Bayern München, Karlsruhe, TSV 1860 München, FC St. Pauli, 1. FC Nürnberg, FSV Frankfurt, Fortuna Köln, Wehen Wiesbaden oder Wacker Innsbruck.

In diesem hochklassigen Starterfeld wurden 2 Turniere am 11. und 12.2. 2017 ausgetragen. Sensationell konnte unser Team BEIDE Turniere gewinnen und errang dabei Siege gegen Mannschaften wie Wehen Wiesbaden, Fortuna Köln und Breslau aus Polen, sowie Wacker Innsbruck.

Das bedeutete nicht weniger als dass wir um den 1. Platz im großen Turnierfinale gegen Bayern München spielten. Auch gegen die Bayern zeigte das Team von Burak Saribas guten Fußball- allerdings konnten die Bayern es doch ein wenig besser und waren vor allem körperlich überlegen.

Für uns war es eine tolle Sache sich mit einer der besten Mannschaften Europas messen zu dürfen, danken für die Teilnahme und freuen uns darauf, bald wieder an einem solch hochkarätig besetzten Turnier teilnehmen zu können.

U10 und U11 holten Stier

An diesem Wochenende legte die U10, aber auch die U11 nach: Beide Nachwuchsteams des SVG konnten den Salzburger Stier in die Höhe heben.

Im Finale konnte sich die U10 Mannschaft von Burak und Sanel gegen Anif den Derbysieg im 7 Meter schießen. Ein Tag darauf hollte sich die U11 Mannschaft ebenfalls den Stier gegen Leopoldskron.

Wir gratulieren zu diesen hervorragenden Leistungen!