Nur ein Punkt beim FC Pinzgau

Der SVG muss sich bei der Auswärtspartie gegen den FC Pinzgau mit einem torlosen Unentschieden begnügen. Damit verpasst es unser Team vorübergehend die Tabellenführung von Anif zu übernehmen

Die Hausherren aus dem Pinzgau standen über 90 Minuten tief in der Abwehr und machten dem SVG das Leben damit schwer. Dennoch kam unser Team zu seinen Chancen, doch der Ball wolte heute nicht ins Tor.

In der zweiten Halbzeit scheiterte Jukic mit einem guten Freistoß am Pinzgau-Keeper. In der 87. Minute wurde dann noch ein Treffer der Hausherren zu Recht nicht gegeben. So blieb es beim Unentschieden.

Durch den Punkt zieht unser Team mit Anif gleich. Nun gilt es im nächsten Spiel am Mittwoch (18:30 Uhr)+gegen Kufstein wieder nachzulegen. Zum Abschluss dieses Jahres wartet dann am 5. November das direkte Duell gegen Anif. 

RLW, 17 Runde
FC Pinzgau - SV Grödig 0:0
Tore: Fehlanzeige

Aufstellung SVG: Berger - Lukacevic, Jutric, Strobl, Kircher - Öttl, Gruber (74. Waldmann) - Feiser (85. Uygur), Wallner (62. Pletschacher), Pichler - Jukic