Der SVG bittet Schwaz zum Spitzenspiel

Das Highlight der Regionalliga West steigt am Samstag um 17 Uhr im Das.Goldberg-Stadion: Unser SVG trifft als Tabellenführer auf den Zweitplatzierten SC Schwaz. Mit einem Erfolg könnte unser Team den Vorsprung auf die Verfolger weiter ausbauen.

Doch einfach wird es nicht. Trainer Andi Fötschl muss nach dem Sieg gegen den SAK erstmals umstellen. Mit Matthias Öttl (gesperrt) und Umberto Gruber (verletzt) fallen zwei Stammspieler gegen die Tiroler aus. 

Der SC Schwaz ist mit vier Siegen und einem Unentschieden stark in die Saison gestartet. Dementsprechend selbstbewusst wird das Team von Stefan Höller nach Grödig kommen. Aufzupassen gilt es vor allem auf die Offensive um Nino Schuler, der bereits drei Treffer erzielt hat. 

Die letzten Duelle zwischen den beiden Teams liegen bereits ein paar Jahre zurück: 2009 gab es in der Westliga einen 4:1-Sieg des SVG, sowie ein 0:0-Remis beim Rückspiel in Schwaz.

Alle Fans dürfen sich also auf einen wahren Leckerbissen freuen! Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung!

Hinweis: Unsere 1b spielt zur gleichen Zeit auswärts gegen den 1. Oberndorfer SK. 

RLW, 6. Runde
SV Grödig - SC Schwaz
Sa, 20.08., 17 Uhr
Das.Goldberg-Stadion
SR: Nusret Mutlu