Sieg zum Testspielauftakt

Der SVG ist erfolgreich in die Testspielserie gestaret: Im Spiel gegen die U18 von Red Bull Salzburg gab es einen verdienten 4:1-Erfolg. Neben dem Ergebnis die wichtigste Erkenntnis: Unsere Sturmhaudegen Jukic und Wallner laufen zum ersten Mal gemeinsam auf und treffen gleich beide!

Bei warmen Temperaturen in der Akademie Liefering brachte Trainer Andi Fötschl gleich einmal 5 neue Spieler in der Stammelf. Das Tor hütete David Hundertmark, hinten links verteidigte Testspieler Alessandro Ziege, zudem durften in der Offensive Wachter und Dzidziguri erstmals ihr Können beweisen. Rückkehrer Roman Wallner bildete mit Mersi Jukic das Sturmduo.

Und dieses Duo setzte gleich einmal für ein Ausrufezeichen. Zuerst traf Mersi, dann legte Roman zum 2:0 nach. In der zweiten Halbzeit wurde ordentlich durchgewechselt. Aber auch die Eingewechselten Feiser und Koita harmonierten gut und sorgten für den 4:1 Endstand. 

Alles in allem ein gelungener erster Test. Schon am Dienstagabend (19 Uhr) steht das nächste Testspiel gegen Salzburgligist SK Strobl in Grödig auf dem Programm. Da haben dann alle Grödig-Fans die Möglichkeit unserem neuen Team auf die Füße zu schauen. 

1. Testspiel
RB Salzburg U18 - SV Grödig 1:4 (0:2)
Tore: Jukic, Wallner, Koita, Feiser

Aufstellung 1. HZ: Hundertmark - Ziege, Strobl, Berger, Kircher - Gruber, Wachter, Dzidziguri, Schmidt - Jukic, Wallner

2. HZ: Stemmer - Lukacevic, Kennedy, Berger, Kircher (60. Talha) - Gruber, Wachter, Erdogan, Feiser - Wallner (55. Koita), Omerovic