Nachwuchs-Ergebnisse KW 21

Der Überblick über die Ergebnisse unserer Nachwuchsmannschaften von vergangener Woche:

U19

USC Eugendorf - SV Grödig A 1:4
Zu den Statistiken

Bereits am Donnerstag gewann die U19 A von Nedzad Selimovic ihr Auswärtsspiel gegen Eugendorf klar mit 4:1. Damit bleibt unser Team bei einem Spiel weniger weiter an Tabellenführer Seekirchen dran. Mann des Spiels war Niklas Jauschnig mit einem Hattrick. 

SV Grödig B - SV Seekirchen 1:6
Zu den Statistiken

Das Spiel beim Tabellenführer ging für unsere U19B daneben. Gegen die starken Flachgauer gab es nichts zu holen. Yanick Angerbauer gelang das Ehrentor. 

SV Grödig B - SG Kuchl/Golling 3:5
Zu den Statistiken

Unglaubliche Partie am Dienstagabend von unserer U19B gegen Kuchl. Das Team von Dominik Gamlien lieferte sich gegen die Tennengauer eine atemberaubende Schlussphase. Kuchl führte bis zur 84. Minute mit 2:0 ehe unser Team mit einem Doppelschlag zum 2:2 ausglich. Die erneute Führung der Gäste in der 89. Minute konterte Aygün erneut mit dem Ausgleich. Doch damit noch nicht genug. Durch Treffer in der 94. und 96. Minute sicherten sich die Gäste doch noch die drei Punkte. 

U16

SG Bramberg/Mühlbach - SV Grödig A 0:11
Zu den Statistiken

SV Grödig B - FC Red Bull Salzburg 3:2
Zu den Statistiken

U14

SV Kuchl - SV Grödig A 2:0
Zu den Statistiken

SV Grödig B - FC Red Bull Salzburg 1:0
Zu den Statistiken

In einer von der ersten Minute an hochklassigen und mit extrem hohem Tempo geführten Partie setzte sich unsere U14 am Ende hochverdient mit 1:0 durch. Einzig mit den vielen vergebenen Chancen konnten wir an diesem Tag nicht zufrieden sein. Das Tor des Spiels erzielte Furkan Arslan. 

U12

SV Grödig - SV Bürmoos 4:0
Zu den Statistiken

Nach dem Pflichtsieg gegen Bürmoos könnte sich die U12 von Daniel Burgstaller bereits am Mittwoch bei einem Erfolg im direkten Duell gegen Verfolger FC Liefering zum Meister machen. 

U11

USC Flachau - SV Grödig 0:15
Zu den Statistiken

U10

Nach drei zweiten Plätzen konnte unsere U10 am Samstag beim Turnier in Golling endlich den Turniersieg holen. In vier Spielen holte das Team von Gerhard Pichler gleich vier Siege. Nachfolgend die Ergebnisse: 

Union Hallein - SVG 0:3, SVG - Scheffau 4:0, SVG - Abtenau 3:1, SC Golling - SVG 0:1

U9

U8

U7