SVG will gegen Dornbirn Reaktion zeigen

Nach der ersten Saisonniederlage gegen den FC Hard will der SVG am Samstag (16 Uhr) gleich wieder in die Erfolgsspur zurückkehren. Dazu muss unser Team aber eine Reaktion zeigen, denn Gegner FC Dornbirn dürfte ein weiterer harter Prüfstein werden. 

Als Mitfavorit in die Saison gestartet, kam der FC Dornbirn zwar nur langsam auf Touren. Inzwischen hat sich die Elf von Peter Jakubec aber mit drei Siegen aus fünf Spielen auf Platz 7 nach vorne gearbetet. Gegen St. Johann gab es letzte Woche einen 2:0-Sieg. Aufzupassen gilt es besonders auf den Brasilianer Ygor Mineiro, der bereits 6 Treffer erzielt hat.

Die Vorarlberger hat der SVG in guter Erinnerung: Von 5 Duellen hat sich unser Team vier Mal durchgesetzt. Zuletzt trat man in der 2. Runde des ÖFB Cup in der Saison 2011 aufeinander, wobei sich der SVG mit 2:0 durchsetzen konnte. 

Pepi Strobl und Co. wollen diese positive Serie natürlich fortsetzen und mit einem Sieg Selbstvertrauen für den Cup-Schlager am Dienstag gegen Horn sammeln!

Dabei zählen wir auf zahlreiche Unterstützung! Auf geht's!

RLW, 10. Runde
SV Grödig - FC Dornbirn 
Sa, 17. September, 16 Uhr
Das.Goldberg-Stadion
SR: Daniel Pfister