Innsbruck kann kommen

Nach einer höchst erfolgreichen englischen Woche mit drei Siegen wartet nun das nächste Heimspiel auf den SV Grödig: Am Samstag um 17 Uhr empfangen wir die Wacker Innsbruck Amateure im Das.Goldberg-Stadion.

Unsere Fans dürfen sich schon auf den nächsten Auftritt unserer Mannschaft freuen: Die Fötschl-Elf wird von Woche zu Woche stärker und zeigt bereits erfrischenden Fußball. Nach fünf Siegen in sechs Spielen und einem Torverhältnis von 17:1 steht nicht umsonst der 1. Tabellenplatz zu Buche.

Der Gegner aus Innsbruck liegt derzeit auf Platz sechs in der Tabelle. Letzte Woche gab es zwar nur ein 1:1 gegen Aufsteiger Alberschwende. Dennoch ist das technisch starke Team von Trainer Thomas Grumser jedes Mal schwer einzuschätzen.

Die Bilanz aus der vergangenen Saison ist jedenfalls tadellos: In beiden Spielen gab es jeweils einen 2:0 Sieg, alle vier Tore erzielte dabei Mersi Jukic. Vor ihm dürfen sich die Innsbrucker also besonders fürchten.

Wir dürfen uns als auf eine spannende Partie freuen, hoffentlich mit einem positiven Ausgang für den SV Grödig!

RLW, 7. Runde
SV Grödig - Wacker Innsbruck Amateure
Sa, 26. August, 17 Uhr
SR: Gmeiner