Im Landescup gegen St. Georgen

Verschnaufpause gibt es beim SVG derzeit keine: Nur drei Tage nach dem erfolgreichen ÖFB-Cup-Spiel gegen Hohenems steht schon am Dienstag (19 Uhr) die 2. Runde im Stiegl-Landescup gegen St. Georgen auf dem Programm. 

Die Flachgauer spielen in der 1. Klasse Nord, wo sie in der vergangenen Saison knapp dem Abstieg entgangen sind. Dennoch gilt es im Cup jeden Gegner ernst zu nehmen, damit es keine unliebsame Überraschung gibt. Alles andere als ein Weiterkommen wäre natürlich eine Sensation, aber auch als großer Favorit müssen die 90 Minuten erst gespielt werden.

In der 1. Runde hat das Team von Trainer Thomas Köster immerhin den UFC Leopoldskron mit 4:0 ausgeschalten und wird auch unserer Elf einen heißen Cupfight liefern. Aufzupassen gilt es auf Angreifer Damir Tosunovic, der in der letzten Saison 32 Treffer in 26 Spielen erzielt hat. 

SFV-Cup, 2. Runde
USV St. Georgen - SV Grödig
Dienstag, 19. Juli, 19 Uhr
Sportplatzstraße 12