Feiser leihweise zum SAK

Kurz vor Vorbereitungsstart müssen wir noch einen Abgang vermelden: Julian Feiser wechselt bis zum Saisonende leihweise zum SAK 1914 in die Salzburger Loga, wo bereits Mersi Jukic seit kurzem die Fußballschuhe schnürt. 

Juli hat sich beim Salzburger Stier mehr als anständig verabschiedet. Mit acht Toren hat er Einiges zum Einzug in die Finalrunde beigetragen. In der heurigen Regionalliga West Saison erzielte der 21-Jährige immerhin drei Treffer und war auch sonst ein wichtiger Bestandteil des Teams. 

Wir wünschen Juli alles Gute, und freuen uns auf seine Rückkehr zum SVG!