Der FC Pinzgau gastiert in Grödig

Mit dem Heimspiel gegen den FC Pinzgau Saalfelden geht es am Freitag (19 Uhr) in der Meisterschaft weiter. Dabei möchten Trainer Andi Fötschl und sein Team an die zuletzt gezeigten Leistungen anschließen. 

Die Pinzgauer sind mit einem 0:0 gegen St. Johann in die Saison gestartet und immer für eine Überraschung gut. Nichts desto trotz ist unsere Mannschaft gewappnet: Nach vier Siegen in den ersten vier Pflichtspielen wollen Jukic und Co. gerade vor heimischem Publikum erneut glänzen. 

Bislang sind der SV Grödig uns der FC Pinzgau erst ein einziges Mal aufeinander getroffen. Das Duell in der ersten Runde des ÖFB-Cup entschied unser Team 2012 klar mit 4:0 für sich.   

RLW, 2. Runde
SV Grödig - FC Pinzgau Saalfelden
Fr, 29. Juli, 19 Uhr
Das.Goldberg-Stadion