Auch der Nachwuchs legt los

Am kommenden Wochenende starten auch die Nachwuchsteams des SVG in die Meisterschaftsrunde. Nachwuchsleiter Mario Helmlinger gibt uns deshalb einen Überblick über Ziele und Erwartungen unserer Jungs, die von der U16 bis zur U7 im Einsatz sind:

Nachdem im Vorjahr in allen Kategorien der Titel gewonnen werden konnte, sind die Erwartungen naturgemäß hoch - jedoch entspricht es nicht der Zielsetzung des SVG, diese Titel zwingend zu verteidigen. Wir wissen, dass wir speziell auf U14- und U16-Stufe starke Teams haben, die um den Titel mitspielen werden, doch sollten wir uns nicht von den Resultaten abhängig machen. Die Weiterentwicklung des Teams und jedes einzelnen Spielers haben Vorrang, zudem können gerade bei Nachwuchsteams viele unvorhersehbare Faktoren mitspielen. 

Deshalb ist der Fokus der Nachwuchsarbeit auch nicht auf den Meisterschaftsbetrieb des SFV ausgerichtet. Viel wichtiger sind uns die zahlreichen Testspiele gegen starke überregionale Gegner, in denen man fußballerisch meist viel mehr gefordert ist, als in den Meisterschaftsspielen. Da haben die Teams von U13 bis U16 seit dem MS-Ende im Oktober intensiv gestestet und ausgezeichnete Ergebnisse erzielen können. Herausragend dabei die Siege der U16 & U15 gegen die Akademien vom WAC bzw. Linz, sowie ein Unentschieden der U14 gegen die Tiroler Landesauswahl! 

Nachdem der Verletzungsteufel seit Anfang Jänner doch ordentlich zugeschlagen hat, wünschen wir uns in erster Linie eine verletzungsfreie Zeit und dazu natürlich viele hochklassige und spannende Spiele! Die Spieler und Trainer freuen sich auf Ihre Unterstützung!

Hier die Übersicht über alle Spiele vom Wochenende

U16
So, 10 Uhr vs SG Wolfgangsee (in Abersee)

U15
So, 13.30 Uhr vs. SG Bramberg (in Grödig)

U14
So, 11.15 Uhr vs. St. Johann (in Grödig)

U13
So, 15 Uhr vs. ÖTSU Hallein (in Hallein)