Amateure gegen Hallwang siegreich

Nur drei Tage nach der 1:3-Niederlage gegen den SAK haben die Grödig Amateure wieder auf die Erfolgsspur zurückgefunden. Zum Auftakt der englischen Woche schlug die Sahli-Truppe am Mittwochabend Tabellennachzügler SV Hallwang auswärts mit 2:0. Mann des Spiels war Goalgetter Julian Feiser der zwei Elfmeter verwandelte. 

Unser Team musste aber überraschend lange kämpfen gegen die Flachgauer. Nachdem in der ersten Halbzeit keine Tore fielen, brachte Feiser die Amas in der 51. Minute durch einen Strafstoß in Führung. In der 76. Minute traf er dann erneut vom Punkt zum entscheidenden 2:0. Mit seinen Saisontreffern 19 und 20 schloss Feiser in der Torschützenliste auf Matthias Pichler vom SV Kuchl auf.

Bereits am Samstag um 17 Uhr treffen die Amateure zuhause auf den SK Bischofshofen. Die Pongauer liegen derzeit an der 13. Stelle und befinden sich noch mitten im Absteigskampf. 

Salzburger Liga/ 25. Runde
SV Hallwang - SV Grödig (A) 0:2 (0:0)
Tore: 0:1, 0:2 Feiser (51.E./76. E.)

Aufstellung SV Grödig (A): Kalman - Kuglitsch, Gritsch, Lukacevic (55. Burger), Baumann, Endletzberger, Pletschacher, Waldmann (45. Heinrich), Pichler (78. Stürzer), Feiser, Fabian Grubeck