Auf geht’s nach Portugal!

Jetzt ist es endlich soweit! Unser Team startet zum einwöchigen Trainingslager nach Portugal - genauer gesagt nach Luso, im Norden des Landes. 

Die über 2.000 Kilometer weite Reise tritt der SVG am Samstag per Flieger von München aus an. Von dort geht es zunächst nach Porto und dann per Bus weiter ins Grande Hotel de Luso. Trainer Andi Fötschl hat 17 Spieler und 3 Tormänner an Bord, darunter auch Joel Wagner von der 1b. Markus Berger (Reha), Julian Feiser (Schule), sowie Hans-Peter Berger (beim U17-Nationalteam) und Mamby Koita sind nicht dabei. 

Perfekte Trainingsbedingungen

Am Sonntag wird das Trainerteam die Jungs dann zur ersten Trainingseinheit begrüßen. Team und Betreuer können sich auf optimale Trainingsbedingungen freuen. 15 Grad und mehr hat es derzeit in Portugal, auch das örtliche Trainingszentrum lässt nichts zu wünschen übrig. Perfekte Voraussetzungen also, um sich den letzten Feinschliff für die Meisterschaft zu holen. 

Besuch beim Derby de Porto

Auch zwei Testspiele stehen auf dem Programm: So wird am Dienstag (10.30 Uhr) gegen den Zweitligisten Academica Coimbra getestet, der Gegner für das Spiel am Donnerstag (2.März) steht noch nicht fest. Sicher ist aber, dass der SVG am Sonntag beim Derby de Porto dabei sein wird. Dort steigt nämlich das große Stadt-Derby zwischen Boavista Porto und Championsleague-Teilnehmer FC Porto. Sicherlich ein einmaliges Erlebnis!

Am Samstagabend geht es dann wieder zurück nach Hause. 

Wir halten euch hier auf der Homepage und auf unserer Facebook-Seite natürlich auf dem Laufenden!