1b jubelt spät gegen Berndorf

Nach dem 1:7 in Oberndorf hat unsere 1b umgehend eine Reaktion gezeigt: Die Brandner-Truppe schlägt den USV Berndorf zuhause mit 1:0. Für das Tor des Tages sorgte KM-Leihgabe Resul Omerovic kurz vor Schluss. 

Unser Trainer Michi Brandner konnte nach langer Verletzungspause wieder auf Alessandro Ziege in der Abwehr setzen. Zudem feierte Amir Hadzic sein Debüt bei der 1b. Unser Team stand gegen die Graf-Elf hinten gut, im Gegensatz zum Spiel in Oberndorf. Vorne tat man sich gegen die Berndorf-Abwehr allerdings schwer.

So sah es auf dem Kunstrasen in Grödig lange Zeit nach einer Punkteteilung aus. Doch in der 87. Minute war es dann doch noch soweit: Resul Omerovic zeigte seine Klasse und schoss zum vielumjubelten 1:0 ein. Dieses Tor sollte auch bis zum Schluss halten und der 5. Sieg im 10. Spiel war perfekt.

Damit hält unsere 1b den Anschluss an die vorderen Plätze, vor allem baut sie aber den Abstand zum Tabellenkeller aus. Nächste Samstag (16 Uhr) wartet nun das kleine Derby gegen den FC Puch - als Einstimmung sozusagen auf das große Derby am Sonntag zwischen dem USK Anif und unserem SVG. 

1. Landesliga, 10. Runde
SV Grödig 1b - USV Berndorf 1:0 (0:0)
Tor: 1:0 Omerovic (87.)

Aufstellung 1b: Kalman - Ziege, Zschock, Zinic, Lukacevic - Dürnberger, Resch (57. Wagner), Hadzic (57. Hölzl), Jauschnig (81. Aygün) - Streiwieser, Omerovic