1b verpasst Sieg in St. Michael

Unsere 1b kommt nach dem Sieg gegen Fuschl immer besser in Fahrt: Am Samstag verpasste unser Team beim 1:1 gegen St. Michael nur knapp den nächsten Dreier. Das Gegentor fiel erst wenige Minuten vor Schluss.

Das blutjunge Team von Thomas Witosek war ideal in die Partie gestartet und ging nach 10 Minuten durch Kapitän Moritz Waldmann in Führung. Diese sollte auch bis zur Halbzeit halten. 

In der zweiten Halbzeit sah es dann lange nach einem Sieg aus. Doch in der Schlussphase überschlugen sich die Ereignisse: Schiedsrichter Manfred Knapp verwies in der 84. Minute zunächst Fabian Herzgsell wegen Beleidigung vom Platz. Nur eine Minute später glichen die Lungauer durch Stumbecker zum 1:1.

Aufgrund der Leistung wäre ein Sieg verdient gewesen. Dennoch bringt auch dieses Unentschieden einen wichtigen Punkt im Kampf um den Klassenerhalt. Nächsten Sonntag (16 Uhr) kommt es dann zum Duell mit Tabellennachbar ASV Salzburg.

Dabei hoffen wir auf zahlreiche Unterstützung!  

1. Landesliga, 8. Runde
USK St. Michael - SV Grödig 1:1 (0:1)
Tore: 0:1 Waldmann (10.), 1:1 Stumbecker (85.)

Aufstellung 1b: Kalman - Herzgsell, Stürzer, Zschock, Seiler (83. Sulejmani), Probst (46. Streitwieser), Resch, Jauschnig, Pletschacher, Aygün, Waldmann (92. Aloski)