1b in Adnet geschlagen

50 Minuten gut mitgehalten, am Ende stand aber doch eine 0:4 Niederlage zu Buche. So kann man das Spiel der 1b am Samstag in Adnet zusammenfassen. 

Die junge Brandner-Elf hielt einer ersten Druckphase der Hausherren gut stand, spielte danach auf Augenhöhe mit. Hölzl hatte sogar die Führung auf dem Fuß, verzog aber knapp. In der zweiten Hälfte ging Adnet durch einen Elfmeter in Führung. Danach erhöhte das Wintersteller-Team nach einem Abwehrfehler der 1b auf 2:0. Ein Kopfball nach einer Ecke und ein Tor in der Nachspielzeit besiegelten schließlich die deutlich zu hohe 0:4-Niederlage. 

In der nächsten Runde empfängt die 1b am kommenden Sonntag (17 Uhr) das starke Team aus Anthering. Nach zwei Siegen musste das Neumayr Team am Wochenende gegen Puch allerdings die erste Niederlage einstecken.

1. Landesliga, 3. Runde
SK Adnet - SV Grödig 1b 4:0 (0:0)

Aufstellung 1b: Wimpissinger - Stürzer (46. Cosic), Dürnberger, Zschock, Hofer - Schmidt, Seiler, Weber (80. Wagner), Hölzl (65. Resch), Zinic, Streitwieser