1b gegen Puch chancenlos

Nichts zu holen gab es für unsere 1b im Derby gegen Puch. Gegen abgezockte Hausherren musste man sich überraschend deutlich mit 0:6 geschlagen geben.

Das Unheil begann schon nach 18 Minuten, als Ordu die Hausherren in Führung brachte. Zwar hielt man das Spiel in der ersten Hälfte lange offen, in der 34. Minute musste man dann aber noch das 2:0 schlucken.

In der zweiten Hälfte lief dann nichts mehr zusammen. Mit einem Doppelpack machte Puch die Partie nach einer Stunde zu. Das 5:0 und das 6:0 waren dann nur noch eine Draufgabe. Die Niederlage fiel am Ende doch etwas zu hoch aus.

Damit rangiert unsere 1b weiter auf Platz 7. Nächsten Samstag (14 Uhr) sollte die Brandner-Elf beim Tabellenletzten USK St. Michael unbedingt wieder punkten, um den Abstand zum Keller beizubehalten.

1. Landesliga, 11. Runde
FC Puch - SV Grödig 1b 6:0 (2:0)

Aufstellung 1b: Wimpissinger - Ziege, Lukacevic, Zschock, Zinic - Dürnberger, Resch (63. Wagner), Jauschnig (46. Hadzic), Schmidt - Omerovic, Streitwieser (63. Hölzl)