1b in Adnet auf verlorenem Posten

Das erwartet schwere Spiel beim Spitzenteam SK Adnet hat für unsere 1b mit einer deutlichen Niederlage geendet. Das Team von Thomas Witosek musste sich mit 1:7 geschlagen geben.

Dabei zeigten Heinrich und Co. in der ersten Halbzeit noch eine gute Partie und gerieten erst in der 41. Minute in Rückstand. In der zweiten Hälfte brachen jedoch alle Dämme: Innerhalb von nur vier Minuten erzielten die Gastgeber drei Tore und erhöhten auf 4:0. Mit dem schönen Heber zum 4:1 durch Patrick Probst konnte sich die 1b dann kurz aufrappeln. Am Ende zappelte der Ball aber noch drei weitere Male im eigenen Netz, womit die hohe Niederlage besiegelt war. 

Am kommenden Sonntag (17 Uhr) kann unser Team im Heimspiel gegen Union Henndorf Wiedergutmachung betreiben. 

1. Landesliga, 5. Runde
SK Adnet - SV Grödig 1b 7:1 (1:0)
Tor: Patrick Probst

Aufstellung 1b: Wimpissinger - Seiler, Preslmayr, Zschock, Stürzer, Heinrich, Schmidt (60. Resch), Bachleitner, Jauschnig (40. Probst), Streitwieser (46. Sulejmani), Waldmann