1b geht mit Sieg in die Winterpause

Besser hätte unsere 1b das Fußballjahr 2017 nicht abschließen können! Mit einem 4:1-Sieg gegen Union Henndorf überwintern die Brandner-Boys sensationell auf Platz vier in der 1. Landesliga. Es war gleichzeitig auch der dritte Sieg in Folge.

Schon früh unterstrich die 1b ihre derzeit glänzende Form: Raphi Streitwieser brachte unser Team nach acht Minuten in Führung. Auch vom Ausgleich des Tabellendritten nach einer halben Stunde ließen sich unsere Jungs nicht aus der Ruhe bringen: Seiler sorgte noch vor der Pause mit einem schönen Freistoß für die erneute Führung.

In Durchgang zwei wurde es noch besser: Erneut traf Raphi Streitwieser und avancierte so per Doppelpack zum Mann des Spiels. Danach war die Partie eigentlich gelaufen - Resul Omerovic legte kurz vor Schluss aber noch einmal nach und sorgte für den 4:1 Enstand gegen Henndorf. Das Hinspiel hatte noch mit einer 1:5-Niederlage geendet.

Diese Tatsache zeigt wie sehr Michael Brandner und sein Co Gerhard Pichler die blutjunge Mannschaft in den letzten Wochen weiterentwickelt haben. Von Rückschlägen ließ man sich nie umwerfen, hielt auch gegen deutlich ältere Gegenspieler immer dagegen.

Die harte Arbeit wurde schließlich auch mit Erfolg belohnt: Ein vierter (evtl. auch fünfter Platz, falls Anthering noch gewinnt) mit 25 Punkten kann sich auf jeden Fall sehen lassen und lässt sehr positiv in die Zukunft blicken. Bleibt zu hoffen, dass uns die Jungs auch im Frühjahr noch viel Freude bereiten werden.

1. Landesliga, 14. Runde
SV Grödig 1b - Union Henndorf 4:1 (2:1)
Tore: 1:0, 3:1 Streitwieser (8., 63.), 1:1 Raijkovic (30.), 2:1 Seiler (43.), 4:1 Omerovic (87.)

Aufstellung 1b: Kalman - Zschock, Ziege, Nazic, Lukacevic - Seiler, Resch (60. Hölzl), Dürnbger, Jauschnig (60. Aygün) - Streitwieser, Omerovic