1b feiert den 1. Saisonsieg!

7 Runden hat man darauf gewartet, nun ist er endlich gelungen: Der 1. Saisonsieg für unsere junge 1b. Am Samstag schlug das Team von Thomas Witosek Tabellennachbar Fuschl auswärts mit 4:1. Emre Uygur und Moritz Waldmann trafen jeweils im Doppelpack.

Das Spiel verlief schon früh nach dem Geschmack unserer Mannschaft: In der 11. Minute zeigte Schiedsrichter Florian Saria auf den Elfmeterpunkt. Emre Uygur ließ sich nicht zwei Mal bitten und verwandelte sicher zur Führung. Nur acht Minuten später stand es bereits 2:0: Kapitän Moritz Waldmann hatte dieses Mal getroffen. 

Uygur und Waldmann mit Doppelpack

In der zweiten Hälfte sorgte der SVG dann früh für die Entscheidung. Denn bereits in der 59. Minute machte Emre seinen Doppelpack zum 3:0 perfekt. Die 1b hatte aber noch nicht genug, allen voran in Person von Moritz Waldmann: In der 72. Minute krönte unser Kapitän seine starke Leistung ebenfalls mit seinem 2. Treffer. 

In der Schlussphase vergab Telat Ünal dann sogar noch einen Elfmeter zum 5:0. Dieser war aber genauso zu verschmerzen, wie das späte Gegentor der Fuschler. 

Hauptsache unser Team konnte endlich das lang ersehnte Erfolgserlebnis feiern! Durch den 1. Saisonsieg gab man gleich auch die rote Laterne an Fuschl ab. Nächsten Samstag (17 Uhr) wartet dann das schwere Auswärtsspiel beim USK St. Michael.  

1. Landesliga, 7. Runde
USV Fuschl - SV Grödig 1b 1:4 (0:2)
Tore: 0:1, 0:3 Uygur (11., 59.), 0:2, 0:4 Waldmann (19., 72.), 1:4 Rettenbacher (90.)

Aufstellung 1b: Kalman - Herzgsell, Stürzer, Resch (74. Aloski), Heinrich (69. Jauschnig), Uygur, Schmidt (70. Seiler), Ünal. Pletschacher, Aygün, Waldmann