1b bleibt gegen Bad Hofgastein ohne Punkte

Unsere 1b muss sich zum Abschluss der Hinrunde in der 1. Landesliga dem SC Bad Hofgastein mit 2:3 geschlagen geben. Wieder geben unsere Burschen eine Führung aus der Hand und gehen am Ende erneut leer aus. 

Bereits nach vier Minuten kann unser Team jubeln: Moritz Waldmann beweist seinen Torreicher und trifft mit seinem 8. Saisontor zum 1:0. Die Führung hält aber nicht lange, weil Rudigier nach einer Viertelstunde zum 1:1 ausgleicht. In der 31. Minute gehen die Pongauer dann sogar in Führung. 

In der zweiten Hälfte versucht unser Team den Rückstand wettzumachen, doch nach einer Stunde folgt die nächste kalte Dusche: Lechner erhöht auf 1:3 für die Gäste. Auch wenn sich die 1b nicht aufgibt, so bleibt das Anrennen vergebens. Mike Pletschacher kann kurz vor Schluss mit einem Traumfreistoß nur mehr verkürzen.

Damit verpasst es das Team von Thomas Witosek wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg zu sammeln. Nach der Hinrunde fehlen der 1b nun 5 Punkte auf den Klassenerhalt. Nichts desto trotz ist noch alles möglich. Am kommenden Sonntag (16 Uhr) kann gegen den Tabellendritten Strobl wieder Boden gut gemacht werden. 

1. Landesliga, 13. Runde
SV Grödig 1b - SC Bad Hofgastein 2:3 (1:2)
Tore: 1:0 Waldmann (4.), 1:1 Rudigier (15.), 1:2 Stuhler (31.), 1:3 Lechner (61.), 2:3 Pletschacher (86.)

Aufstellung 1b: Wagner - Herzgsell, Dürnberger, Resch (21. Aygün), Preslmayr, Stürzer, Seiler (53. Jauschnig), Heinrich, Uygur, Pletschacher, Waldmann